Der Eva Solo Wasserkocher – schön praktisch

Erstens: Ich liebe die Designs von Eva Solo. Zweitens: Der Eva Solo Wasserkocher ist genial. Und Drittens: Danke Chef, dass ich den mit Nachhause mitnehmen durfte!

Ich hab’ mit Design sonst nicht so viel am Hut (Chef, kurz mal weghören!), aber nachdem ich diesen anderen Kaffeebereiter mit der Neoprenhülle von Eva Solo einmal in der Hand hatte, muss ich sagen: Das ist genau mein Ding! So ganz objektiv bin ich dann wohl daher nicht, wenn ich über den Wasserkocher von Eva Solo schreibe, aber ein bisschen Begeisterung darf schließlich bei STILBEGEISTERT auch sein, oder? Es fängt schon damit an, dass der Kocher absolut gut und leicht in der Hand liegt – zumindest im direkten Vergleich mit meinem bisherigen nicht gar so hochwertigen Billigkocher. Entschieden habe ich mich übrigens für die weiße Variante, weil ich es eher etwas gedeckter mag und ich mir dachte, dass dann Flecken auf dem Gehäuse nicht auffallen. Aber, was für Flecken? Das Ein- und Ausfüllen gelingt problemlos – da geht nix daneben.

Eva-Solo-Wasserkocher

Schicker Eva-Solo-Wasserkocher in weiß.

Verstecken braucht sich der Eva Solo Wasserkocher weder auf dem Tisch, wenn Besuch kommt noch wenn er in der Küche steht. Als Technikfan kann ich mich außerdem dafür begeistern, dass das Wasser ruckzuck heiß wird. Abgestellt wird der Wasserkocher auf einem runden Podest (die Kanne kann rundum gedreht werden), an dem das Kabel angebracht ist – lästiges Hantieren entfällt deswegen gänzlich. Besonders raffiniert ist außerdem, dass das Heizelement überhaupt nicht in Verbindung mit Wasser kommen kann. Jeder, der weiß, wie lästig Kalkablagerungen sein können, wird diese Bauweise zu schätzen wissen.

Eva-Solo-Wasserkocher mit weißer Neoprenhülle

Stilsicher und modern: der Eva-Solo-Wasserkocher

Fazit: Ich kann mich absolut nicht beklagen! Der Eva Solo Wasserkocher bekommt von mir nur Bestnoten. Schöne Optik, funktioniert perfekt und man kann ihn überall hinstellen. Chef, was darf ich mir als nächstes aussuchen? :-)

Martin B., 26, STILBEGEISTERTer Lagerfachangestellter

 

Wer seinen Kaffee nun auch stilsicher und modern zubereiten will, klickt hier.

Hinterlasse eine Antwort