Archiv für den Monat: November 2013

So schön! Die Iittala Kivi Teelichter

Ich liebe diese kleinen bunten Teelichter, die man überall hinstellen kann und die ein so gemütliches Licht abgeben. Dabei ist es ganz egal, ob sie alleine stehen oder ob man gleich mehrere davon einsetzt. Richtig gemütlich wird es, wenn Freunde zu Besuch sind. Als wir vor einigen Tagen zum Beispiel bis Mitten in die Nacht beim farbenfrohen Flackern der Iittala Kivi Teelichter zusammensaßen, hätte ich am liebsten gar nicht mehr aufgehört. Jedenfalls war das ein sehr schöner Abend.

Schön sind die Teelichter von Iittala aber auch dann, wenn sie “einfach nur so” irgendwo stehen und auch wenn kein Licht brennt, sind sie ein wahrer Augenschmaus. Gut gefällt mir außerdem, dass sie nicht so wirken, als könnte sie der leiseste Windhauch zerbrechen. Im Gegenteil: Die Gläser sind so dickwandig, dass sie mit Sicherheit auch Stürze überstehen, ohne dabei kaputtzugehen – aber das ist zum Glück auch noch nicht vorgekommen.

Iittala_Kivi_Teelichter_Ansicht

Iittala Kivi – Teelichter – Ansicht 1

Meine Begeisterung für die Teelichter geht aber noch weiter: Ich versuche alle erhältlichen Farben nach und nach zu bestellen, bis ich dann irgendwann mindestens ein Teelicht in jeder Farbe habe (noch habe ich nicht alle, wie auf dem Foto zu erkennen ist, aber ich arbeite daran!). Mein Mann kann meine Begeisterung zwar nur bedingt verstehen (typisch Mann!), aber wenn meine Freundinnen da sind, geraten wir regelmäßig ins Schwärmen. Natürlich nicht nur über die Teelichter, sondern über Design und Einrichtung überhaupt.

iittala_kivi_teelichter2

Iittala Kivi – Teelichter – Ansicht 2

Das Schöne an den Teelichtern von Iittala ist außerdem, dass sie sich so gut wie mit jedem anderen Einrichtungsgegenstand vertragen – siehe Foto! Gut zu erkennen sind hier die Teelichter im Zusammenspiel mit der Vase Karen Blixen (von Holmegaard) – und sieht die Aalto-Vase am Fenster nicht wunderbar dazu aus? Natürlich richten wir uns mit einer gewissen Zurückhaltung ein (viel Holz, weiße Stühle und so), aber es sind die kleinen Einrichtungsakzente, die wir setzen, die den gewissen Unterschied machen. Aber auch in anderen Umgebungen passen die bestimmt gut.

Eva E. (37) aus Essen

Iittala Kivi Teelichter in sämtlichen Farben hier bestellen!

Komisch? Nein, schön! Die Blixen Vase von Holmegaard

Um ehrlich zu sein: Ich weiß gar nicht, ob ich eher auf die Karen Blixen Vase (von Holmegaard) oder nicht eher auf die Kivi Teelichter (von Iittala) verzichten könnte. Da ich aber im Zweifel ja gar nicht vor dieser Wahl stehe, entscheide ich mich einfach für beide. Über die Teelichter habe ich schon in einem anderen Text geschrieben – die sind so schön! Jetzt schwärme ich mal ein bisschen von der Blixen Vase. Wie auf dem Foto zu sehen, schmückt sie momentan unseren Esstisch. Aber je nach Stimmung findet sie auch mal auf der Fensterbank oder im Flur auf der Kommode Platz.

karen_blixen_vase_von_holmegaard

Holmegaard Vase – Karen Blixen – nah

Ich glaube, dass die Blixen Vase von Holmegaard nicht unbedingt jederfraus Geschmack ist. Zumindest ist das mein Eindruck, nachdem ich sie meiner besten Freundin gezeigt habe. Ihre Worte: “Findest Du die nicht auch ein bisschen komisch?” Ich: “Nein, ich liebe sie!” Und damit entfocht sich zwischen uns eine lebhafte Diskussion darüber, warum der Designer wohl diese und keine anderen Formen gewählt haben könnte und warum die Vase nicht komisch, sondern einfach nur schön ist. Sei es, weil ich mich schon länger mit Design befasse oder weil ich einfach nur die besseren Argumente hatte: Ich rang ihr am Ende tatsächlich lobende Worte ab.

übersicht_karen_blixen_vase_von_holmegaard

Holmegaard – Karen Blixen Vase – Übersicht

Ein schlagendes Argument “pro” Blixen Vase ist ihre, wie ich finde, organische Form, aus der die Blumen förmlich herauszuspriessen scheinen. Natürlich spielt dabei das Material eine besonders große Rolle. Gefertigt ist sie aus weißem Glas, das nicht nur wunderbar aussieht, sondern sich außerdem richtig gut anfühlt. Jede einzelne Vase wird dabei von Hand in Dänemark hergestellt und das sieht man den Vasen auch tatsächlich an. Gut passt die Vase nicht nur zu den Windlichtern von Iittala, sondern ganz besonders auch zu unserer eher schlicht gehaltenen Wohnungseinrichtung. Je nach Jahreszeit bestücke ich die Vase mal mit Sommer- oder Frühlingsblumen oder im Herbst und Winter auch mal mit passenden Sträuchern – die Vase sieht immer wieder aufs Neue einfach super aus.

Eva E. (37), aus Essen

Die Blixen Vase von Holmegaard hier bestellen!